Datenschutzerklärung

Verant­wort­li­cher im Sinne der Daten­schutz­ge­set­ze, insbe­son­de­re der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), ist:

Jasmin Schulz
Kurfürs­ten­stra­ße 20c
12249 Berlin
post@jasminimum.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den ange­ge­be­nen Kontakt­da­ten unse­res Daten­schutz­be­auf­trag­ten können Sie jeder­zeit folgen­de Rech­te ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten Daten und deren Verar­bei­tung (Art. 15 DSGVO),
  • Berich­ti­gung unrich­ti­ger perso­nen­be­zo­ge­ner Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespei­cher­ten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetz­li­cher Pflich­ten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Daten­über­trag­bar­keit, sofern Sie in die Daten­ver­ar­bei­tung einge­wil­ligt haben oder einen Vertrag mit uns abge­schlos­sen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwil­li­gung erteilt haben, können Sie diese jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen.

Sie können sich jeder­zeit mit einer Beschwer­de an eine Aufsichts­be­hör­de wenden, z. B. an die zustän­di­ge Aufsichts­be­hör­de des Bundes­lands Ihres Wohn­sit­zes oder an die für uns als verant­wort­li­che Stel­le zustän­di­ge Behör­de.

Eine Liste der Aufsichts­be­hör­den (für den nicht­öf­fent­li­chen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unse­re Website zugrei­fen, d.h., wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, werden auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen allge­mei­ner Natur erfasst. Diese Infor­ma­tio­nen (Server-Logfiles) beinhal­ten etwa die Art des Webbrow­sers, das verwen­de­te Betriebs­sys­tem, den Domain­na­men Ihres Inter­net-Service-Provi­ders, Ihre IP-Adres­se und ähnli­ches.

Sie werden insbe­son­de­re zu folgen­den Zwecken verar­bei­tet:

  • Sicher­stel­lung eines problem­lo­sen Verbin­dungs­auf­baus der Website,
  • Sicher­stel­lung einer reibungs­lo­sen Nutzung unse­rer Website,
  • Auswer­tung der System­si­cher­heit und ‑stabi­li­tät sowie
  • zu weite­ren admi­nis­tra­ti­ven Zwecken.

Wir verwen­den Ihre Daten nicht, um Rück­schlüs­se auf Ihre Person zu ziehen. Infor­ma­tio­nen dieser Art werden von uns ggfs. statis­tisch ausge­wer­tet, um unse­ren Inter­net­auf­tritt und die dahin­ter­ste­hen­de Tech­nik zu opti­mie­ren.

Rechtsgrundlage:

Die Verar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an der Verbes­se­rung der Stabi­li­tät und Funk­tio­na­li­tät unse­rer Website.

Empfänger:

Empfän­ger der Daten sind ggf. tech­ni­sche Dienst­leis­ter, die für den Betrieb und die Wartung unse­rer Websei­te als Auftrags­ver­ar­bei­ter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereit­stel­lung der Websei­te dienen, grund­sätz­lich der Fall, wenn die jewei­li­ge Sitzung been­det ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung der vorge­nann­ten perso­nen­be­zo­ge­nen Daten ist weder gesetz­lich noch vertrag­lich vorge­schrie­ben. Ohne die IP-Adres­se ist jedoch der Dienst und die Funk­ti­ons­fä­hig­keit unse­rer Website nicht gewähr­leis­tet. Zudem können einzel­ne Diens­te und Services nicht verfüg­bar oder einge­schränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Wider­spruch ausge­schlos­sen.

Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wie viele ande­re Websei­ten verwen­den wir auch so genann­te „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Endge­rät (Laptop, Tablet, Smart­pho­ne o.ä.) gespei­chert werden, wenn Sie unse­re Websei­te besu­chen.

Hier­durch erhal­ten wir bestimm­te Daten wie z. B. IP-Adres­se, verwen­de­ter Brow­ser und Betriebs­sys­tem.

Cookies können nicht verwen­det werden, um Program­me zu star­ten oder Viren auf einen Compu­ter zu über­tra­gen. Anhand der in Cookies enthal­te­nen Infor­ma­tio­nen können wir Ihnen die Navi­ga­ti­on erleich­tern und die korrek­te Anzei­ge unse­rer Websei­ten ermög­li­chen.

In keinem Fall werden die von uns erfass­ten Daten an Drit­te weiter­ge­ge­ben oder ohne Ihre Einwil­li­gung eine Verknüp­fung mit perso­nen­be­zo­ge­nen Daten herge­stellt.

Natür­lich können Sie unse­re Website grund­sätz­lich auch ohne Cookies betrach­ten. Inter­net-Brow­ser sind regel­mä­ßig so einge­stellt, dass sie Cookies akzep­tie­ren. Im Allge­mei­nen können Sie die Verwen­dung von Cookies jeder­zeit über die Einstel­lun­gen Ihres Brow­sers deak­ti­vie­ren. Bitte verwen­den Sie die Hilfe­funk­tio­nen Ihres Inter­net­brow­sers, um zu erfah­ren, wie Sie diese Einstel­lun­gen ändern können. Bitte beach­ten Sie, dass einzel­ne Funk­tio­nen unse­rer Website mögli­cher­wei­se nicht funk­tio­nie­ren, wenn Sie die Verwen­dung von Cookies deak­ti­viert haben.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Brow­ser­ein­stel­lun­gen oder Zustim­mung die Verwen­dung von Cookies erlau­ben, können folgen­de Cookies auf unse­ren Websei­ten zum Einsatz kommen:

Soweit diese Cookies (auch) perso­nen­be­zo­ge­ne Daten betref­fen können, infor­mie­ren wir Sie darüber in den folgen­den Abschnit­ten.

Sie können über Ihre Brow­ser­ein­stel­lun­gen einzel­ne Cookies oder den gesam­ten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen und Anlei­tun­gen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Spei­che­rung vorab blockiert werden können. Je nach Anbie­ter Ihres Brow­sers finden Sie die notwen­di­gen Infor­ma­tio­nen unter den nach­fol­gen­den Links:

Kommentarfunktion

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Nutzer Kommen­ta­re auf unse­rer Website hinter­las­sen, werden neben diesen Anga­ben auch der Zeit­punkt ihrer Erstel­lung und der zuvor durch den Website­be­su­cher gewähl­te Nutzer­na­me gespei­chert. Dies dient unse­rer Sicher­heit, da wir für wider­recht­li­che Inhal­te auf unse­rer Websei­te belangt werden können, auch wenn diese durch Benut­zer erstellt wurden.

Rechtsgrundlage:

Die Verar­bei­tung der als Kommen­tar einge­ge­be­nen Daten erfolgt auf der Grund­la­ge eines berech­tig­ten Inter­es­ses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereit­stel­lung der Kommen­tar­funk­ti­on möch­ten wir Ihnen eine unkom­pli­zier­te Inter­ak­ti­on ermög­li­chen. Ihre gemach­ten Anga­ben werden zum Zwecke der Bear­bei­tung der Anfra­ge sowie für mögli­che Anschluss­fra­gen gespei­chert.

Empfänger:

Empfän­ger der Daten sind ggf. Auftrags­ver­ar­bei­ter.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Dies ist grund­sätz­lich der Fall, wenn die Kommu­ni­ka­ti­on mit dem Nutzer abge­schlos­sen ist und das Unter­neh­men den Umstän­den entneh­men kann, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt frei­wil­lig. Ohne die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unse­rer Kommen­tar­funk­ti­on gewäh­ren.

Verwendung von Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Website benutzt Goog­le Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA (nach­fol­gend: „Goog­le“). Goog­le Analy­tics verwen­det sog. „Cookies“, also Text­da­tei­en, die auf Ihrem Compu­ter gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung der Websei­te durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Websei­te werden in der Regel an einen Server von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Aufgrund der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf diesen Websei­ten, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adres­se an einen Server von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betrei­bers dieser Website wird Goog­le diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nutzung der Websei­te auszu­wer­ten, um Reports über die Websei­ten­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um weite­re mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Websei­ten­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rahmen von Goog­le Analy­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Die Zwecke der Daten­ver­ar­bei­tung liegen in der Auswer­tung der Nutzung der Website und in der Zusam­men­stel­lung von Reports über Akti­vi­tä­ten auf der Website. Auf Grund­la­ge der Nutzung der Website und des Inter­nets sollen dann weite­re verbun­de­ne Dienst­leis­tun­gen erbracht werden.

Rechtsgrundlage:

Die Verar­bei­tung der Daten erfolgt auf Grund­la­ge einer Einwil­li­gung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Empfän­ger der Daten ist Goog­le als Auftrags­ver­ar­bei­ter. Hier­für haben wir mit Goog­le den entspre­chen­den Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abge­schlos­sen.

Speicherdauer:

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unse­re Aufzeich­nungs­zwe­cke nicht mehr erfor­der­lich sind.

Drittlandtransfer:

Goog­le verar­bei­tet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Priva­cy Shield unter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt frei­wil­lig, allein auf Basis Ihrer Einwil­li­gung. Sofern Sie den Zugriff unter­bin­den, kann es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Website kommen.

Widerruf der Einwilligung:

Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chen­de Einstel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Websei­te bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Goog­le verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­ba­re Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: Brow­ser Add On zur Deak­ti­vie­rung von Goog­le Analy­tics.

Zusätz­lich oder als Alter­na­ti­ve zum Brow­ser-Add-On können Sie das Tracking durch Goog­le Analy­tics auf unse­ren Seiten unter­bin­den, indem Sie diesen Link ankli­cken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät instal­liert. Damit wird die Erfas­sung durch Goog­le Analy­tics für diese Website und für diesen Brow­ser zukünf­tig verhin­dert, so lange das Cookie in Ihrem Brow­ser instal­liert bleibt.

Profiling:

Mit Hilfe des Tracking-Tools Goog­le Analy­tics kann das Verhal­ten der Besu­cher der Websei­te bewer­tet und die Inter­es­sen analy­siert werden. Hier­zu erstel­len wir ein pseud­ony­mes Nutzer­pro­fil.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend korrekt und grafisch anspre­chend darzu­stel­len, verwen­den wir auf dieser Website „Goog­le Web Fonts“ der Goog­le LLC (1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; nach­fol­gend „Goog­le“) zur Darstel­lung von Schrif­ten.

Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechts­grund­la­ge für die Einbin­dung von Goog­le Webfonts und dem damit verbun­de­nen Daten­trans­fer zu Goog­le ist Ihre Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken löst auto­ma­tisch eine Verbin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek aus. Dabei ist es theo­re­tisch möglich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betrei­ber in diesem Fall Goog­le Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erhe­ben keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, durch die Einbin­dung von Goog­le Webfonts.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Goog­le verar­bei­tet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Priva­cy Shield unter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten ist weder gesetz­lich, noch vertrag­lich vorge­schrie­ben. Aller­dings kann ggfs. die korrek­te Darstel­lung der Inhal­te durch Stan­dard­schrif­ten nicht möglich sein.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstel­lung der Inhal­te wird regel­mä­ßig die Program­mier­spra­che Java­Script verwen­det. Sie können der Daten­ver­ar­bei­tung daher wider­spre­chen, indem Sie die Ausfüh­rung von Java­Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren oder einen Java­Script-Blocker instal­lie­ren. Bitte beach­ten Sie, dass es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Website kommen kann.

Eingebettete YouTube-Videos

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf eini­gen unse­rer Websei­ten betten wir YouTube-Vide­os ein. Betrei­ber der entspre­chen­den Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nach­fol­gend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besu­chen, wird eine Verbin­dung zu Servern von YouTube herge­stellt. Dabei wird YouTube mitge­teilt, welche Seiten Sie besu­chen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account einge­loggt sind, kann YouTube Ihr Surf­ver­hal­ten Ihnen persön­lich zuzu­ord­nen. Dies verhin­dern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account auslog­gen.

Wird ein YouTube-Video gestar­tet, setzt der Anbie­ter Cookies ein, die Hinwei­se über das Nutzer­ver­hal­ten sammeln.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Verar­bei­tung durch YouTube erhal­ten Sie in den Daten­schutz­er­klä­run­gen des Anbie­ters, Dort erhal­ten Sie auch weite­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Einstel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Privat­sphä­re (https://policies.google.com/privacy). Goog­le verar­bei­tet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Priva­cy Shield unter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:

Rechts­grund­la­ge für die Einbin­dung von YouTube und dem damit verbun­de­nen Daten­trans­fer zu Goog­le ist Ihre Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von YouTube löst auto­ma­tisch eine Verbin­dung zu Goog­le aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:

Wer das Spei­chern von Cookies für das Goog­le-Ad-Programm deak­ti­viert hat, wird auch beim Anschau­en von YouTube-Vide­os mit keinen solchen Cookies rech­nen müssen. YouTube legt aber auch in ande­ren Cookies nicht-perso­nen­be­zo­ge­ne Nutzungs­in­for­ma­tio­nen ab. Möch­ten Sie dies verhin­dern, so müssen Sie das Spei­chern von Cookies im Brow­ser blockie­ren.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei „YouTube“ finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:

Goog­le verar­bei­tet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Priva­cy Shield unter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt frei­wil­lig, allein auf Basis Ihrer Einwil­li­gung. Sofern Sie den Zugriff unter­bin­den, kann es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Website kommen.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schüt­zen, verwen­den wir dem aktu­el­len Stand der Tech­nik entspre­chen­de Verschlüs­se­lungs­ver­fah­ren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung anzu­pas­sen, damit sie stets den aktu­el­len recht­li­chen Anfor­de­run­gen entspricht oder um Ände­run­gen unse­rer Leis­tun­gen in der Daten­schutz­er­klä­rung umzu­set­zen, z.B. bei der Einfüh­rung neuer Services. Für Ihren erneu­ten Besuch gilt dann die neue Daten­schutz­er­klä­rung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schrei­ben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Daten­schutz verant­wort­li­che Person in unse­rer Orga­ni­sa­ti­on:

Jasmin Heyer
post@jasminimum.de

Die Daten­schutz­er­klä­rung wurde mithil­fe der acti­ve­Mind AG erstellt, den Exper­ten für exter­ne Daten­schutz­be­auf­trag­te (Versi­on #2019–04-10).

DAS BIN ICH

Schön, dass Du hier bist!
Ich bin Jasmin und wohne mit meinem Mann, Baby Mina und Pudel Teddy in Berlin.
Hier findest Du Kreatives, Leckeres, Schönes und ein bisschen Hunde-Content.

SUCHE